This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Metronidazol (Metronidazolum)

METRONIDAZOL (Metronidazolum). 1- (b-Hydroxyethyl) -2-methyl-5-nitroimidazol. Synonyme: Ginalgin, Klion, Orvagil, Trichopol, Flagil, Atrivyl, Clont, Efloran, Entizol, Flagyl, Flegyl, Filmet, Gineflavir, Gynalgin, Klion, Metronidazol, Metronil, Orvagil, Trichazol, Trichex, Trichopol, Trico, Trico Vagimid, Zoacid usw.

Ein weißes oder leicht grünliches kristallines Pulver. Es ist in Wasser schwer löslich, in Alkohol ist es schwierig.

Es hat ein breites Wirkungsspektrum gegen Protozoen, hemmt die Entwicklung von Trichomonas vaginalis, Entamoeba histolytica, Lamblia. In den letzten Jahren wurde eine hohe Aktivität von Metronidazol gegen obligate anaerobe Bakterien (sporenbildende und nicht sporenbildende) gefunden. In den Beziehungen von aeroben Bakterien sowie Pilzen ist das Medikament inaktiv.

Metronidazol wird bei oraler Einnahme gut resorbiert, dringt in Organe und Gewebe ein, passiert die Plazenta und die Blut-Hirn-Schranke und reichert sich in der Leber an. Die Eliminationshalbwertszeit beträgt 8 bis 10 Stunden. Sie wird 1 bis 2 Tage nach der Verabreichung vollständig aus dem Körper ausgeschieden.

Es wird hauptsächlich unverändert im Urin und in Form von Metaboliten (Metaboliten färben den Urin rot und braun) ausgeschieden, die teilweise über den Kot ausgeschieden werden.

Metronidazol wird häufig zur Behandlung der akuten und chronischen Trichomoniasis bei Frauen und Männern eingesetzt. Nehmen Sie 7 bis 10 Tage lang 2 bis 3 mal täglich 0,25 g oral ein. In schweren Fällen wird die Dosis am 1. Behandlungstag auf 2 g erhöht (in 3-4 Dosen). Die Gesamtdauer des Behandlungsverlaufs beträgt 7 bis 10 Tage.

Zuweisen auch in folgenden Dosen: am 1. Tag - 0,5 g 2-mal (im Abstand von 12 Stunden), am 2. Tag - 0,25 g 3-mal (nach 8 Stunden), in den nächsten 4 Tagen - 0,25 g 2 mal (nach 12 Stunden). Die Gesamtdosis pro Kurs für Erwachsene beträgt 3, 75 g. Die Tabletten werden ohne Kauen geschluckt.

Es wird auch nach einem anderen Schema verschrieben: 0,25 g 2-mal täglich (1 Tablette morgens und abends während oder nach den Mahlzeiten) für 10 Tage; Frauen wird zusätzlich zur oralen Verabreichung abends ein Vaginalzäpfchen oder eine Vaginaltablette mit 0,5 g Metronidazol verschrieben.

In den meisten Fällen verschwinden Trichomonaden bei Männern aus der Harnröhre am 1. Tag nach Beginn der Behandlung und bei Frauen aus der Vagina am 2. Tag. Führen Sie eine gleichzeitige Behandlung der Partner durch, um die Möglichkeit einer erneuten Infektion auszuschließen. Bei Bedarf wird die Behandlung nach 4 bis 6 Wochen wiederholt.

Metronidazol wird bei Giardiasis und Amöbiasis verschrieben. Dosis für Erwachsene: mit Giardiasis - 0,25 g (1 Tablette) 2 bis 3 mal täglich für 5 Tage; mit Amöbiasis - für Erwachsene 0,25 g 2–3 mal täglich, für Kinder - niedrigere Dosen: 2 bis 5 Jahre - 0,25 g pro Tag, 5 bis 10 Jahre - jeweils 0,375 g, 10 bis 15 Jahre - 0,5 g pro Tag; Mit dem Essen in 1 - 2 Dosen einnehmen. Die Behandlung der Amöbiasis dauert normalerweise 10 Tage.

Es gibt Hinweise auf die erfolgreiche Anwendung von Metronidazol bei der Behandlung der kutanen Leishmaniose. Das Medikament wird Erwachsenen 7 Tage lang verschrieben, 0,2 g 4-mal täglich; Kinder - 0,1 g 3-mal täglich, dann nach einer 7-tägigen Pause - 14 Tage lang, Erwachsene 0,2 g 3-mal täglich, Kinder - 0,1 g 2-mal täglich.

Metronidazol wird auch bei akuter ulzerativer Gingivitis angewendet.

Es gibt auch einige Daten zur Wirksamkeit von Metronidazol bei der Behandlung von Patienten mit Magengeschwüren.