This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Mebendazol (Mebendazolum)

Mebendazol (Mebendazolum). 5-Benzoyl-2-methoxycarbonylamino-benzimidazol.

Synonyme: Vermox, Antiox, Mebensole, Mebutar, Medosil, Multielmin, Necamin, Nemasole, Ovitelmin, Pantelmin, Pluriverm, Sirben, Telmin, Vermirax, Vermox, Vertex, Vormin usw.

Amorphes gelbliches Pulver, schwer wasserlöslich.

Mebendazol ist ein hochwirksames Anthelminthikum. Es wirkt auf verschiedene Arten von Würmern, ist jedoch am wirksamsten bei Enterobiose und Trichozephalose. Es kann auch bei Ascariasis, Hakenwurminfektion, Teniidose und gemischten Invasionen angewendet werden.

Das Medikament beeinflusst selektiv die zytoplasmatischen Mikrotubuli von Helminthen, hemmt die Absorption von Glucose durch Helminthen und hemmt die Bildung von ATP in ihrem Körper.

Das Medikament wird im Darm schlecht resorbiert und fast vollständig über den Kot ausgeschieden (nur in geringen Mengen mit Urin).

Weisen Sie Mebendazol im Inneren zu. Vorfasten, eine spezielle Diät und die Verwendung eines Abführmittels sind nicht erforderlich.

Bei Enterobiasis nehmen Erwachsene und Jugendliche einmalig 0,1 g (1 Tablette) ein, Kinder von 2 bis 10 Jahren jeweils 25 bis 50 mg. Bei wiederholter Invasion wird die Behandlung nach 2 und 4 Wochen in den gleichen Dosen wiederholt.

Bei Infektionen mit anderen Würmern oder bei gemischten Invasionen werden 3 Tage lang zweimal täglich 0,1 g verschrieben. Bei Tenyidose und Strongyloidose erhalten Erwachsene 2 bis 3 Mal täglich 0,1 g, Kinder 3 Tage lang 2 bis 3 Mal täglich 0,1 g.

Bei der Anwendung von Mebendazol können allergische Reaktionen auftreten.

Das Medikament ist in der Schwangerschaft kontraindiziert.

Freisetzungsform: Tabletten zu 0,1 g in einer Packung zu 6 Stück.

Lagerung: Liste B.