This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Medamin (Medaminum)

MEDAMIN (Medaminum). 2-Methoxycarbonylaminobenzimidazol.

Feines kristallines Pulver, weiß oder weiß mit einer cremigen oder rosafarbenen Tönung. In Wasser und Alkohol praktisch unlöslich.

Die chemische Struktur ist in der Nähe von Mebendazol; gekennzeichnet durch das Fehlen einer Benzoylgruppe in Position 5.

Als Anthelminthikum ist es auch in der Nähe von Mebendazol, das gegen verschiedene Darmnematoden wirkt.

Sie werden bei Ascariasis, Trichocephalose, Enterobiose, Strongyloidose und Hakenwurminfektion eingesetzt.

Bei Erwachsenen und Kindern sofort nach dem Essen mit einer Dosis von 10 mg pro 1 kg Körpergewicht pro Tag anwenden. Die Tagesdosis ist in 3 Dosen aufgeteilt. Es wird nach den Mahlzeiten eingenommen, Tabletten gekaut, mit etwas Wasser abgespült. In der Regel innerhalb eines Tages bei wiederholter Anwendung nach 2 bis 3 Wochen.

Ebenso wie bei der Anwendung von Mebendazol sind vorläufiges Fasten, eine spezielle Diät und die Einnahme eines Abführmittels nicht erforderlich.

Bei der Anwendung von Medamin sind Übelkeit und allergische Reaktionen möglich.

Gegenanzeigen: Schwangerschaft.

Freisetzungsform: Tabletten zu 0,1 g in einer Packung zu 10 Stück.

Lagerung: Liste B. Im Dunkeln.