This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Iodovidon (Iodovidonum)

IODOVIDON (Iodovidonum).

Jodkomplex mit Polyvinylpyrrolidon.

Es wird als 1% ige Lösung (berechnet als aktives Jod) Solutio Iodovidoni 1% verwendet.

Eine viskose, dunkelbraune, geruchlose Flüssigkeit oder mit einem schwachen spezifischen Geruch. Mit Wasser in jedem Verhältnis mischbar.

Es hat eine bakterizide Wirkung auf Escherichia coli, Staphylococcus aureus, Proteus.

Zur Behandlung von Wunden und Verbrennungen. Die Wunde wird mit einer Lösung von Wasserstoffperoxid vorgereinigt (behandelt), dann wird ein in 0,5% oder 1% Iodovidonlösung getränkter Mullverband aufgetragen.

Die Serviette wird 5 bis 7 Tage lang zweimal täglich gewechselt. Nach dem Reinigen der Wunde von Eiter und dem Auftreten von Granulationen wird sie mit 0,5% iger oder 1% iger Iodovidonlösung gewaschen und ein Verband mit einer antiseptischen Salbe (Vishnevsky-Salbe usw.) wird angelegt.

Die Verwendung von Iodovidon-Lösung ist bei Überempfindlichkeit gegen Iod kontraindiziert.

Freisetzungsform: 1% ige Lösung in Flaschen aus dunklem Glas mit einem Fassungsvermögen von 1 l.

Lagerung; Liste B. Im Dunkeln. Eine 0,5% ige Lösung wird aus einer 1% igen Lösung hergestellt und nicht länger als 4 Tage in dunklen Glasfläschchen gelagert.

Suliodopironum (Suliodopironum). Eine kombinierte Zubereitung, die Iodopyron (oder Iodovidon) in Kombination mit einem Tensid enthält.

Die Flüssigkeit hat eine dunkelbraune Farbe mit einem bestimmten Geruch. schäumt unter Rühren.

Es wird zur Desinfektion der Hände des Chirurgen und des Operationsfeldes zur primären Behandlung von Wunden, Verbrennungen und zur Behandlung infizierter Wunden und Verbrennungen verwendet.