This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Protargolum (Protargolum)

PROTARGOL (Protargolum).

Synonym: Argentum proteinicum.

Braun-gelbes oder braunes helles Pulver, geruchlos, leicht bitter und leicht adstringierend im Geschmack. In Wasser leicht löslich, in Alkohol, Ether, Chloroform unlöslich. Enthält 7, 8 - 8, 3% Silber.

Es wird als adstringierendes, antiseptisches und entzündungshemmendes Mittel zur Schmierung der Schleimhäute der oberen Atemwege (1 - 5% ige Lösung), zum Waschen der Harnröhre und der Blase mit chronischer Gonorrhoe-Urethritis (1 - 3% ige Lösung) in Augentropfen bei Bindehautentzündung, Blepharitis, Flerter (1 - 3% ige Lösung).

Aufgrund des Vorhandenseins moderner antibakterieller Wirkstoffe (Sulfonamide, Antibiotika usw.) wird Protargol (wie andere Silberpräparate) derzeit nicht häufig verwendet.

Freisetzungsform: Pulver.

Lagerung: in gut verschlossenen Gläsern aus orangefarbenem Glas an einem dunklen Ort.

Die Lösungen werden freigesetzt und in einer dunklen Glasschale aufbewahrt.