This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Birkenteer (Pix liquida Betulae, Oleum Rusci)

Birkenteer (Pix liquida Betulae, Oleum Rusci). Das Produkt der Trockendestillation des äußeren Teils der Rinde (ausgewählte Rinde) der Birke. Dicke ölige, nicht klebrige Flüssigkeit mit einem spezifischen, unscharfen Geruch, schwarz. Mischbar mit Ether, Chloroform; löslich in alkalischen Lösungen. Relative Dichte 0,925 - 0,950.

Enthält Phenol, Toluol, Xylol, Harze und andere Substanzen. Es wirkt desinfizierend, insektizid und lokal reizend.

Es ist ein wesentlicher Bestandteil der Wilkinson-Salbe, eines Balsamico-Liniments nach A.V. Wischnewski und andere

Es wird manchmal in Form von Salben verwendet, die von Zeit zu Zeit hergestellt werden, als Einreibemittel zur Behandlung von Hautkrankheiten: Ekzeme, Psoriasis, schuppige Flechten, Trichophytose der glatten Haut, Krätze usw.

Die therapeutische Wirkung kann nicht nur als Folge lokaler Wirkung (Verbesserung der Durchblutung des Gewebes, Stimulierung der epidermalen Regeneration, Stärkung der Verhornungsprozesse usw.), sondern auch als Folge von Reflexreaktionen betrachtet werden, die auftreten, wenn Hautrezeptoren gereizt werden (siehe Produkte, die ätherische Öle enthalten, Bitterkeit, enthalten) Bienen- und Schlangengifte usw.).

Bei längerer Verwendung von Teer sind Hautreizungen möglich.

Rp .: picis liquidae

Sulfuris praecipitati aa 5,0

Vaselini 50.0

Mf ung.

DS im Freien

Rp .: picis liquidae

Pastae Zinci ad 30.0

Mf ung.

DS im Freien

Rp .: Picis liquidae 1, 5

Ung. Paraffini 15, O

Mf lin.

DS extern (Teersalbe)

Rp .: picis liquidae

Saponis viridis aa 15, O

Spiritus aethylici 95% 15 ml

Mf lin.

DS External (Seifenteerbrand)

Balsamico-Liniment von A.V. Wischnewski (Linimentum balsamicum Wishnewski). Synonym: Wischnewski-Salbe. Zusammensetzung: Teer 3 Teile, Xeroform 3 Teile, Rizinusöl 94 Teile.

Zur Behandlung von Wunden, Geschwüren, Wundliegen usw.

Es hat antiseptische Eigenschaften; Es wirkt schwach reizend auf die Geweberezeptoren und beschleunigt den Regenerationsprozess.

Freigabeform: in Flaschen zu 100 g.

Rp .: Lin. balsamici Wishnevsky 100.0

DS Zum Schmieren von Druckstellen

Wilkinson-Salbe (Unguentum Wilkinsoni). Zusammensetzung: Teer 15 Teile, Calciumcarbonat (mit Kreide ausgefällt) 10 Teile, gereinigter Schwefel 15 Teile, Naphthalansalbe 30 Teile, grüne Seife 30 Teile, Wasser 4 Teile. Die Salbe ist dunkelbraun und riecht nach Teer.

Es wird als Antiseptikum, Antimykotikum und Antiparasitikum topisch bei Erwachsenen angewendet.

2 mal täglich auf die betroffene Haut auftragen. Die Behandlungsdauer beträgt 10 bis 12 Tage, bei Trichophytose bis zu 3 Wochen.

Mit Krätze reiben sie sich 3 Tage lang 1 Mal pro Tag in die Haut des gesamten Körpers, mit Ausnahme der Kopfhaut und des Gesichts. Waschen Sie die Haut nach einer eintägigen Pause mit Wasser und Seife und ziehen Sie sich um. Falls erforderlich, wiederholen Sie die Behandlung.

Während der Behandlung sind Hautreizungen möglich. Bei längerem Gebrauch der Salbe entwickeln sich manchmal Arthropathien. In diesen Fällen wird die weitere Behandlung mit Salbe abgebrochen.

Die Verwendung von Salbe ist bei Ekzemen im akuten Stadium mit eingeschränkter Nierenfunktion kontraindiziert.

Darreichungsform: in Tuben zu 40 g und in Gläsern.

Lagerung: an einem kühlen Ort.