This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Ozokerite medical (Ozokeritum medicinalis)

OZOKERIT MEDICAL (Ozokeritum medicinalis).

Eine dunkelbraune bis schwarze Wachsmasse ist eine erdölhaltige Substanz. Enthält Paraffin, Mineralöle, Harze und andere Substanzen. Es ist löslich in Benzin, Terpentin, Kerosin, gemischt mit pflanzlichen und mineralischen Ölen, mit Paraffin.

Ozokerit wird als Werkzeug mit hoher Wärmekapazität und niedriger Wärmeleitfähigkeit zur Wärmebehandlung bei Arthritis, Arthrose, chronischer Radikulitis, Kontrakturen, chronischen Beingeschwüren und anderen Krankheiten verwendet.

Ozokerit in Form von Kompressen und als Küvettenapplikation auftragen.

Für Kompressen wird ein Mullkissen (6-8 Schichten) mit geschmolzenem Ozokerit imprägniert. Das Pad wird abgequetscht, auf eine Temperatur von + 50 ° C abgekühlt und auf die entsprechenden Hautpartien aufgetragen. Typischerweise besteht eine Kompresse aus zwei übereinander angeordneten Kissen, die mit Wachspapier, Wachstuch und einer gepolsterten Jacke bedeckt sind. Je nach Indikation kann die Temperatur der zweiten (äußeren) Dichtung 60 - 70 ° C betragen (jedoch nicht höher als 80 ° C).

Für die Küvettenapplikation wird das geschmolzene Ozokerit in die mit Wachstuch oder Wachspapier ausgekleidete Küvette gegossen. Das geschmolzene Ozokerit kühlt allmählich auf die gewünschte Temperatur ab und wird zu einem Kuchen, der zusammen mit dem Wachstuch aus der Küvette entfernt und auf die zu behandelnde Hautstelle aufgetragen wird.

Eine Ozokerit-Kompresse oder Pastille wird 20-30 (bis zu 60) Minuten lang aufgetragen. Nach dem Entfernen der Kuchen ist eine Pause von 30 bis 40 Minuten erforderlich. Der Behandlungsverlauf beträgt in der Regel 15 bis 20 Eingriffe.

Die Anwendung von Ozokerit ist kontraindiziert bei Fieber, Dekompensation des Herz-Kreislauf-Systems, akuten und subakuten Herzerkrankungen, schweren Formen, Bluthochdruck, Emphysem, Asthma bronchiale, Dystrophien, Tuberkulose, gutartigen und bösartigen Tumoren, Blutungsneigung, Blutkrankheiten sowie Hornhaut- und Penetration von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, Enterokolitis ulcerosa, schweren Lebererkrankungen, gangränösen Formen der Endarteritis obliterosa, akut und subakut Thrombophlebitis, Hyperthyreose, Epilepsie, mit Eiterungsprocessen in der Beckenorgane, Schwangerschaft.

Freigabeform: in Form von Fliesen mit einem Gewicht von 2 bis 10 kg.

Lagerung: bei einer Temperatur von nicht mehr als + 25 ° C

Ebenfalls erhältlich: a) Ozokerafin (Ozokerafinum). Eine hellbraune bis dunkelbraune wachsartige Masse, die 30 Teile Ozokerit und 70 Teile festes Paraffin enthält. Es wird für Hautanwendungen als entzündungshemmendes und schmerzstillendes Mittel verwendet. b) Ozokerafin-Briketts enthalten Ozokerafin. Sie haben eine hohe Wärmekapazität und eine geringe Wärmeleitfähigkeit. Sie wirken lokal entzündungshemmend und analgetisch. Beantragen Sie die gleichen Indikationen wie Ozokerit; c) Ozokerafintücher - mit Ozokerafin imprägniertes Baumwollgewebe. Flexible dunkelbraune Platten der Größe 255 x 505; 205 x 605; 360 x 360 mm; d) Ozokeralin (Ozokeralinum).