This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Schwefel gereinigt (Sulphur depuratum)

Schwefel gereinigt (Sulphur depuratum).

Feines zitronengelbes Pulver. In Wasser löslich, in Äther schwer löslich.

Als Anthelminthikum werden sie bei Enterobiasis eingesetzt. Es wird manchmal auch als mildes Abführmittel verwendet (0,5 - 1, 0 - 3, 0 g pro Empfang).

Es ist Teil eines komplexen Süßholzwurzelpulvers (siehe).

Zur Behandlung von Enterobiasis wird gereinigter Schwefel in reiner Form oder in einer Mischung mit Lakritzpulver in gleichen Dosen verabreicht. Weisen Sie 5 aufeinanderfolgende Tage dreimal täglich Mahlzeiten zu: Erwachsene - 0,8 - 1, 0 g pro Empfang, Kinder mit einer Rate von 0,05 g pro Lebensjahr und Termin. Solche Fünf-Tage-Zyklen mit Pausen von 4 Tagen werden von 3 bis 5 durchgeführt. An Pausentagen werden Einläufe über Nacht mit der Zugabe von Natriumbicarbonat 1/2 Teelöffel pro Glas Wasser gegeben. Eine spezielle Diät während der Behandlung ist nicht erforderlich. Bei starkem Juckreiz im Anus mit einer Salbe von 1 g Anestezin und 25 g Vaseline schmieren.

Raffinierter Schwefel wird auch äußerlich in Form von 5 - 10 - 20% Salben und Pulvern zur Behandlung von Hautkrankheiten (Psoriasis, Seborrhoe, Sykose, Krätze usw.) verwendet.

Es ist Teil der Wilkinson-Salbe (siehe).

Freigabeform: Pulver.

Lagerung: in gut verschlossenen Gläsern an einem trockenen Ort.

Hinweis

Bei oraler Verabreichung kann gereinigter Schwefel nicht durch ausgefällten Schwefel ersetzt werden. Letzterer wird im Darm relativ schnell zu Schwefelwasserstoff zurückgeführt, was zu Nebenwirkungen führen kann.

Rp: Sulphuris depurati

Pulv. Glycyrrhizae compositi aa 0,25

M.f. pulv.

Dtd N 15

S. 1 Pulver 3 mal täglich vor den Mahlzeiten 5 Tage hintereinander (Kind 5 Jahre alt mit Enterobiasis)

Rp: Sulphuris depurati

Magnesii oxidi

Sasshari aa 10.0

DS