This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung der Medizin: Chloditan (Chloditanum)

Chloditan (Chloditanum). 1- (ortho-Chlorphenyl) -1- (para-chlorphenyl) -2,2-dichlorethan.

Synonyme: Chlordithan, Lysodren, Mitothan, p-DDD.

Das kristalline Pulver ist weiß und geruchlos. In Wasser fast unlöslich, in Alkohol löslich.

Das Medikament hemmt die Funktion der Nebennierenrinde: Es hemmt die Sekretion von Kortikosteroiden und kann destruktive Veränderungen im Normal- und Tumorgewebe der Nebennierenrinde verursachen.

Es wird angewendet, wenn eine übermäßige Sekretion von Glukokortikoiden bei der Itsenko-Cushing-Krankheit (in Kombination mit oder ohne Operation) mit inoperablen Tumoren der Nebennierenrinde (Kortikosteromen) unterdrückt werden muss, begleitet von einer verstärkten Kortikosteroidbildung sowie nach einer operativen Entfernung von Glukokortikoiden im Körper .

Sie werden auch als Prophylaktikum nach Entfernung mit einem Kortikoster verwendet, wenn keine sichtbaren Metastasen und ein anhaltend hoher Gehalt an Glukokortikoiden im Körper vorliegen.

Innen zuweisen, beginnend mit 2 - 3 g pro Tag in den ersten 2 - 3 Tagen, dann mit einer Rate von 0,1 g / kg pro Tag. Die tägliche Dosis wird 15 bis 20 Minuten nach einer Mahlzeit in 3 aufgeteilten Dosen verabreicht.

Die Behandlung erfolgt unter Kontrolle des Gehalts an Kortikosteroiden im Blut oder Urin; Die Bestimmungen werden mindestens einmal in 10-14 Tagen durchgeführt. Die durchschnittliche Kursdosis beträgt 200-300 g. Nach jeder Einnahme von 80-100 g ist eine Pause von 2 bis 3 Tagen zulässig. Die Gesamtdosis pro Verlauf und Behandlungsdauer wird während der Behandlung in Abhängigkeit von der Wirksamkeit und Verträglichkeit des Arzneimittels angegeben.

Bei der Anwendung von Chloditan sind Übelkeit, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen und Benommenheit möglich.

Falls erforderlich, reduzieren Sie die Dosis oder brechen Sie das Medikament ab. Eine Vitaminergänzung wird empfohlen, um die Verträglichkeit zu verbessern.

Freisetzungsform: Tabletten zu 0,5 g in einer Packung zu 100 Stück.

Lagerung: an einem trockenen, dunklen Ort.