This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Flunitrazepam (Flunitrazepam)

Flunitrazepam (Flunitrazepam) *. 5- (ortho-Fluorphenyl) -1,3-dihydro-1-methyl-7-nitro-2H-1,4-benzodiazepin-2-on.

Synonyme: Rohypnol, Hypnodorm, Hypnosedon, Narcozep, Primum, Rohipnol, Sedex, Valsera usw.

Die Struktur und Wirkung ist nahe an Nitrazepam (enthält ein zusätzliches Fluoratom und eine CH3-Gruppe).

Es wirkt beruhigend, hypnotisch und krampflösend.

Oral und parenteral angewendet (intramuskulär oder intravenös).

Im Inneren in Form von Tabletten wird für verschiedene Arten von Schlaflosigkeit verwendet. Zuweisung an Erwachsene 1 - 2 mg (1/2 - 1 Tablette vor dem Schlafengehen), ältere Patienten - 0,5 mg (1/4 Tablette); Kinder unter 15 Jahren - von 0,5 bis 1,5 mg (1/4 - 1/2 - 3/4 Tabletten).

Parenterale Anwendung in der Anästhesie zur Sedierung und Anästhesie. Zur Vorbehandlung werden 1–2 mg intramuskulär verschrieben (0,015–0,03 mg / kg), zur Anästhesie intravenös in der gleichen Dosis (langsam verabreicht - 1 mg für 30 s).

Mögliche Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen sind grundsätzlich die gleichen wie bei der Verwendung von Nitrazepam.

Art der Freisetzung: Tabletten mit 0,002 g (2 mg) Flunitrazepam in einer Packung mit 10,30 und 100 Stück; in Ampullen mit 2 mg des Arzneimittels bei Anwendung von Ampullen mit 1 ml sterilem Wasser zur Injektion in einer Packung mit 25 Ampullen. Unmittelbar vor der Injektion wird der Inhalt der Ampulle mit dem zugeführten Wasser verdünnt. Ohne die Zugabe von Lösungsmittel ist es unmöglich, den Inhalt der Ampulle mit dem Arzneimittel einzugeben.

Lagerung: Liste B.