This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Propacetamol (Propacetamol)

PROPETSETAMOL (Propacetamol).

N, N-Diethylglycin-4- (acetylamino) phenylether.

Synonym: Pro-Efferalgan, Pro-Efferalgan.

Paracetamoldiethylglycinester.

Es wirkt analgetisch und fiebersenkend.

Es hemmt die Synthese von Prostaglandinen und die Erregbarkeit des thermoregulatorischen Zentrums des Hypothalamus.

Wird für Schmerzreaktionen und fieberhafte Zustände verwendet.

Im Abstand von 4 Stunden (bis zu 8 g pro Tag) 1-2 g 2-4 mal täglich intramuskulär oder intravenös auftragen.

Mögliche Nebenwirkungen: allergische Reaktionen, Schmerzen an der Injektionsstelle.

Das Medikament ist bei Leberversagen kontraindiziert.

Freisetzungsform: Pulver für Injektionslösungen in Ampullen zu 1 g.

Lagerung: Liste B.