This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Rofecoxib (Rofecoxib)

Rofecoxib (Rofecoxib).

4- [4- (Methylsulfonyl) phenyl] -3-phenylfuran-2 (5H) -on.

Synonym: Viox, Viox.

Es hat entzündungshemmende und analgetische Wirkungen.

Die Bioverfügbarkeit beträgt 90%, Cmax - 2-3 Stunden, T1 / 2 - 17 Stunden; unterliegt einer Biotransformation in der Leber, die hauptsächlich von den Nieren in Form von Metaboliten ausgeschieden wird.

Wird bei Arthrose und akutem Schmerzsyndrom (Dysmenorrhoe, bei zahnärztlichen und orthopädischen Operationen) angewendet.

1 Mal pro Tag innerhalb von 0,0125 bis 0,05 g (12,5 bis 50 mg) zuweisen.

Mögliche Nebenwirkungen: Dyspepsie, Bronchitis, Schläfrigkeit, Halluzinationen, erhöhter Blutdruck, selten ulzerogene Wirkung, peripheres Ödem, Asthenie.

Freisetzungsverfahren: Tabletten mit 0,0125 und 0,025 g (12,5 und 25 mg) (Nr. 7, 14); 0,25% und 0,5% Suspension zur oralen Verabreichung in 150 ml-Fläschchen.

Speicherung: Liste B.