This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Tiaprofensäure (Tiaprofensäure)

TIAPROPHENSÄURE (Tiaprofensäure).

5-Benzoyl-A-methyl-2-thiophenoessigsäure.

Synonym: Surgam, Surgam.

Es hat entzündungshemmende, analgetische und fiebersenkende Wirkungen.

Unterdrückt die Synthese von Prostaglandinen.

Cmax zieht schnell in den Verdauungstrakt ein und beträgt 1 Stunde, T1 / 2 - 2 Stunden; wird von den Nieren in Form von Metaboliten ausgeschieden.

Sie werden bei rheumatoider Arthritis, Spondylitis ankylosans, Arthrose, extraartikulärem Rheuma (Bursitis usw.), lumbosakraler Radikulitis und postoperativen Schmerzen eingesetzt.

Innen rektal und intramuskulär zuweisen.

Im Inneren (während der Mahlzeiten) nehmen Erwachsene zweimal täglich 0,3 g ein, Kinder über 3 Jahre 10 mg / kg pro Tag (in 2-3 Dosen).

Rektal verschrieben für Erwachsene 0,3 g, Kinder 0,15 g 1-2 mal täglich.

Alle 8 Stunden werden 0,2 bis 0,4 g intramuskulär verabreicht.

Mögliche Nebenwirkungen: Dyspepsie, ulzerogene Wirkung, Seh- und Hörstörungen, Schlaflosigkeit, periphere Ödeme usw.

Das Medikament ist in Fällen von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, Asthma bronchiale, schwerer Leber- und Nierenfunktionsstörung, Entzündung der Blase und Prostata, Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

Andere NSAIDs erhöhen das Risiko und die Schwere von Nebenwirkungen von Thiaprofensäure.

Freisetzungsverfahren: Tabletten von 0,1 g (Nr. 30) und 0,15 g (Nr. 6) für Kinder und 0,3 g (Nr. 40); Tabletten und Kapseln verzögern 0,3 g; rektale Zäpfchen von 0,15 g für Kinder und 0,3 g (N. 6); Pulver zur Injektion in Fläschchen von 0,2 g.

Speicherung: Liste B.