This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Estazolam (Estazolam)

Estazolam (Estazolam).

8-Chlor-6-phenyl-4H-s-triazolo [4,3-a] [1,4] benzodiazepin.

Synonym: Nuktanol, Nuktanol.

Es unterscheidet sich chemisch von Nitrazepam und Flunitrazepam darin, dass es einen „eingebauten“ Triazolring und ein Chloratom (anstelle von NO2) im Phenylkern enthält. Es ist jedoch in seiner Struktur sehr nahe an Triazolam.

Es hat anxiolytische, beruhigende, hypnotische und relativ schwache muskelrelaxierende und krampflösende Wirkung.

T1 / 2 zieht schnell und vollständig in den Verdauungstrakt ein und beträgt etwa 17 Stunden. in der Leber metabolisiert, über die Nieren ausgeschieden.

Es wird bei Neurosen mit depressiv-phobischem Syndrom, erhöhter Erregbarkeit und Schlafstörungen sowie bei Epilepsie (einem Adjuvans) angewendet.

Es wird für neurotische Erkrankungen mit 0,004-0,006 g (4-6 mg) pro Tag (in 2-3 Dosen) als Schlaftabletten eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen mit 0,002-0,004 g (2-4 mg) verschrieben. ältere Patienten - 0,001 (1 mg). Die Tabletten werden ganz geschluckt, ohne zu kauen, mit etwas Wasser abgewaschen.

Nebenwirkungen sind Tagesmüdigkeit und Ataxie.

Verbessert die Wirkung von Medikamenten, die das Zentralnervensystem unterdrücken.

Freisetzungsform: Tabletten auf 0,002 g (2 mg) (Nr. 20).