This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Almasilat (Almasilat)

Diamant (Almasilat).

Magnesiumaluminosilicathydrat.

Synonyme: Almazilat, Megalak Almasilat, Simagel, Megalac Almasilat, Simagel.

Es wirkt absorbierend, umhüllend und antazidisch.

Nach oraler Verabreichung wird es nicht resorbiert.

Bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, akuter und chronischer Gastritis und Ösophagitis angewendet.

Geben Sie 4-6 mal täglich 10 ml Suspension (2 Teelöffel oder 1 Beutel) oder 1 Tablette zu.

Mögliche Nebenwirkungen sind Übelkeit, Durchfall oder Verstopfung.

Das Medikament ist bei chronischer Niereninsuffizienz im ersten Trimenon der Schwangerschaft kontraindiziert.

Art der Freisetzung: 10% ige Suspension zur oralen Verabreichung in 250 ml-Flaschen und 10 ml-Beuteln (Nr. 20, 50); Tabletten von 0,43 g.