This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Wismutsubsalicylat basisch (Wismutsubsalicylat)

BISMUTA-SUBSALICYLAT-GRUNDLAGE (Bismuthi-Subsalicylat).

Wismut (III) -Salz der 2-Hydroxybenzoesäure.

Synonyme: Bartel Dragz Bismat, Wismutsalicylat basisch, Desmol, Unsere Wahl ist rosa Wismut, Bartell Drogen Bismate, Desmol, Unsere Wahl ist Rosenwismut.

Es hat adstringierende, antazidale und antidiarrhoische Wirkungen. Es hat antibakterielle Eigenschaften gegen Helicolacter pylori.

Es wird bei Durchfall verschiedener Herkunft, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, chronischer Gastritis, Sodbrennen und anderen dyspeptischen Erkrankungen angewendet.

Erwachsene nehmen 2 Esslöffel Suspension (Gel) oder 2 Tabletten (Kauen) oral ein, Kinder 1-2 Esslöffel oder ⅓-1 Tablette - im Abstand von Ѕ-4 Stunden.

Bei der Anwendung des Arzneimittels sind Zunge und Exkremente dunkel gestrichen. Bei längerer Anwendung oder in großen Dosen kann sich eine Enzephalopathie entwickeln.

Das Medikament ist bei blutenden Magengeschwüren kontraindiziert.

Reduziert die Absorption von Tetracyclinen.

Freisetzungsmethode: Kautabletten von 0,262 g; 1,75% ige Lösung zum Einnehmen; Suspension zur oralen Verabreichung.