This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Neointestopan (Neointestopan)

NEOINTESTOPAN (Neointestopan).

Kolloidales Aluminium / Magnesiumsilikat.

Synonyme: Attapulgit, Kaopektat, Capect, Attapulgit, Kaopektat, Kapecte.

Es hat eine hohe Adsorptionskapazität. Im Darm adsorbiert es pathogene Krankheitserreger, bindet toxische Substanzen und hilft, die Darmflora zu normalisieren.

Im Verdauungstrakt wird nicht aufgenommen.

Wird bei akutem Durchfall verschiedener Herkunft angewendet. Hilft bei Durchfall, Toxikose und entzündlichen Darmerkrankungen.

Erwachsenen werden 4 Tabletten in einer Anfangsdosis verschrieben (sie werden ohne zu kauen geschluckt, mit Wasser abgewaschen), dann 2 Tabletten nach jedem Stuhlgang. Die maximale Tagesdosis beträgt 14 Tabletten.

Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren erhalten zuerst 2 Tabletten, dann 1 Tablette nach jedem Stuhlgang. Die maximale Tagesdosis beträgt 7 Tabletten.

Die Suspendierung ist für Erwachsene in 2 Esslöffeln vorgeschrieben, für Kinder Ѕ-1 Esslöffel nach jedem Stuhlgang.

Die Behandlungsdauer sollte 2 Tage nicht überschreiten.

Das Medikament wird bei chronischem Durchfall nicht empfohlen.

Im Gegensatz zu Intestopan wird Neointestopan nicht bei Darmerkrankungen angewendet, die durch Krankheitserreger parasitärer Erkrankungen (Amöbenruhr) verursacht werden.

Freisetzungsverfahren: Tabletten von 0,63 g (Nr. 30) und 0,75 g (Nr. 20); 4% Suspension zur oralen Verabreichung in 15 ml Fläschchen und 5% in 236 ml.