This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Triazolam (Triazolam)

TRIAZOLAM (Triazolam). 8-Chlor-6- (ortho-chlorphenyl) -1-methyl-1H-S-triazolo- [4, 3a] [1, 4] benzodiazepin.

Synonyme: Somneton, Halzion, Clorazolam, Halcion, Schlaflosigkeit, Novidorm, Nuctan, Somneton, Songar usw.

Triazolam ist in seiner Struktur Alprazolam ähnlich (siehe), unterscheidet sich jedoch nur in Gegenwart eines C 1 -Atoms mit einem Phenylkern in Position 6. In der Wirkung unterscheiden sich diese Wirkstoffe voneinander. Triazolam hat eine ausgeprägte hypnotische Wirkung und kommt in dieser Hinsicht Nitrazepam nahe, während Alprazolam im Wirkungsspektrum Beruhigungsmitteln näher kommt.

Triazolam wirkt im Vergleich zu Nitrazepam in geringeren Dosen. Die wirksame hypnotische Dosis beträgt 0,25 bis 0,5 mg. Es wird bei oraler Einnahme schnell resorbiert und relativ schnell aus dem Körper ausgeschieden. Die Eliminationshalbwertszeit beträgt 1, 5 - 3 Stunden, Triazolamum wirkt kürzer als Nitrazepamum. Tagesmüdigkeit und andere Nebenwirkungen sind weniger ausgeprägt als bei der Einnahme von Nitrazepam. Bei der Anwendung von Triazolam sind jedoch die gleichen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten wie bei Nitrazepam. Es sollte bedacht werden, dass Triazolam ein relativ neues Medikament ist und daher seine unkontrollierte Verwendung nicht gestattet werden sollte.

Freisetzungsform: Tabletten zu 0,25 mg (blau) und 0,5 mg (weiß).

Lagerung: Liste B.

Im Ausland werden auch einige andere Benzodiazepinderivate, deren Struktur Benzodiazepin-Beruhigungsmitteln ähnelt, als Schlafmittel verwendet.

Flurazepam (Flurazepam). Synonyme: Benozil, Dalmador, Dalmane, Dormodor, Enoctan, Fludan, Fluzepam, Insumin, Lunipax, Noctosom, Novoflupam, Valdorm usw.

Lorazepam (Lorazepam). Synonyme: Аlmazin, Аmparax, Аnsilor, Аtivan, Сalmogenol, Duralozam, Larotensil, Lorsedal, Modelral, Sedatival, Tolid, Tranquipan usw.

Temazepam (Temazepam). Synonyme: Cerepax, Lenal, Levanxol, Methyloxazepam, Normijon, Remastan, Temazepax, Temazin, Tonirem usw.

Diese Medikamente ähneln in Struktur und Wirkung Nitrazepam (das Fluorzepam-Molekül enthält ein Fluoratom). Sie unterscheiden sich in Absorptionsrate, Wirkdauer, wirksamen Dosen.

Flurazepam wird schnell resorbiert, aber langsam ausgeschieden. Die Halbwertszeit (zusammen mit dem aktiven Metaboliten) beträgt 50 bis 100 Stunden. Eine wirksame hypnotische Dosis beträgt 15 bis 30 mg.

Lorazepam wird langsamer resorbiert, Eliminationshalbwertszeit - 10 - 20 Stunden; Dosis von 2-4 mg.

Temazepam wird langsam resorbiert, Eliminationshalbwertszeit von 10 - 17 Stunden; Dosis von 15-30 mg.