This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung der Medizin: Kurosurf (Curosurf)

KUROSURF (Curosurf).

Tensid, das eine Phospholipidfraktion (praktisches Alpha) und niedermolekulare hydrophobe Proteine ​​(etwa 1%) enthält, die aus Schweinelungen isoliert wurden.

Es wird bei Atemnotsyndrom im Zusammenhang mit einem Tensidmangel bei Neugeborenen (Frühgeborenen) (mit einem Körpergewicht von mindestens 700 g) verschrieben. Die Anwendung des Arzneimittels soll eine ausreichende Atmung (Sauerstoffversorgung) wiederherstellen.

Intratracheal in Form einer Instillation von 2,5 ml Suspension pro 1 kg Körpergewicht verabreichen. Anschließend wird die Lunge mit einem Atembeutel 1-2 Minuten lang manuell beatmet.

Zur selektiven Verteilung kann das Medikament in einer Menge von 1,25 ml / kg Tensid zweimal im Abstand von 1 Minute in jede Lunge injiziert werden, wobei das Kind in die entsprechende Richtung gedreht wird und nach jeder Einführung eine manuelle Beatmung durchgeführt wird.

Wiederholte Instillationen (falls erforderlich) werden mit einem Intervall von mindestens 12 Stunden durchgeführt (insgesamt bis zu 4 Instillationen).

Die Verwendung des Arzneimittels ist nur unter klinischen Bedingungen zulässig (unter Berücksichtigung der Notwendigkeit einer mechanischen Beatmung und Überwachung).

Freisetzungsform: 8% ige Suspension in Flaschen zu 1,5 und 3 ml (in 1 ml 0,08 g (80 mg) Phospholipiden).

Lagerung: bei Temperaturen von +2 bis +8 ° C.