This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Spirapril (Spirapril)

SPIRAPRIL (Spirapril).

(8S) -7 - [(S) -N - [(S) -1-Carboxy-3-phenylpropyl] alanin] -1,4-dithia-7-azaspiro [4,4] nonan-8-carbonsäure 1 Ethylether.

Synonyme: Quadropril, Renpress, Quadropril, Renpress.

Alaninhaltiger ACE-Hemmer mit langer Wirkung.

Die Bioverfügbarkeit wird schnell und vollständig im Verdauungstrakt resorbiert und liegt zwischen 28% und 69%. C max beträgt 1 Stunde, T Ѕ - 40 Stunden. unterliegt einer Biotransformation in der Leber unter Bildung eines aktiven Metaboliten von Spiraprilat; hauptsächlich mit Galle ausgeschieden.

Wird bei arterieller Hypertonie (einschließlich Hypertonie mit Nierenschäden) und Herzinsuffizienz angewendet.

In Tabletten (ohne zu kauen und mit Wasser zu trinken) 1 Mal pro Tag (morgens) 0,003-0,006 g (3-6 mg) zuweisen.

Mögliche Nebenwirkungen: Arrhythmien, Unterdrückung der Hämopoese, Xerostomie, Dyspepsie, Schläfrigkeit, trockener Husten, Hyperkaliämie, Hyperurikämie, allergische Reaktionen usw.

Das Medikament ist bei schwerem Nierenversagen, primärem Hyperaldosteronismus, schwerer Hyperkaliämie, Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

Freisetzungsform: Tabletten auf 0,006 g (6 mg) (Nr. 10, 30).

Speicherung: Liste B.