This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Trandolapril (Trandolapril)

TRANDOLAPRIL (Trandolapril).

Ethyl [[1-carboxy-3-phenylpropyl] alanyl] hexahydro-2-indolincarbonsäure.

Synonym: Gopten, Gopten.

Farbloses kristallines Pulver. Löslich in Methanol, Chloroform und Dichlormethan.

Langwirksamer Alanin-haltiger ACE-Hemmer (bis zu 48 Stunden).

Es wird im Körper metabolisiert (hydrolysiert), um die entsprechende Säure Trandolaprilat zu bilden.

Bei oraler Einnahme wird es schnell und vollständig resorbiert, die Bioverfügbarkeit beträgt 10% (für Trandolaprilat - 40-60%), C max - 1 Stunde (für Trandolaprilat - 4-10 Stunden), T Ѕ - 16-24 Stunden; hauptsächlich mit Kot ausgeschieden.

Wird bei arterieller Hypertonie und Herzinsuffizienz sowie nach Myokardinfarkt mit linksventrikulärer Dysfunktion angewendet.

Innen zuweisen. Die Anfangsdosis von 0,0005 g (0,5 mg) einmal täglich wird dann im Abstand von 2-4 Wochen auf 0,001-0,002 g (1-2 mg) erhöht; Maximale Dosis von 0,004 g (4 mg) pro Tag.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen sind grundsätzlich die gleichen wie bei Enalapril und Captopril.

Freisetzungsform: Kapseln auf 0,0005 und 0,002 g (0,5 und 2 mg) (Nr. 28).

Speicherung: Liste B.