This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Sulodexid (Sulodexid)

SULODEXID (Sulodexid).

Glucurono-2-amino-2-desoxyglucansulfat.

Synonym: Wessel Duet F, Schiff Due F.

Eine natürliche Verbindung, die aus der Schleimhaut des Dünndarms von Schweinen gewonnen wird. Enthält 80% Heparinoid und 20% Dermatansulfat.

In Aktion weist es Ähnlichkeitselemente mit Heparinen mit niedrigem Molekulargewicht auf.

Es hat eine antithrombotische, gerinnungshemmende und fibrinolytische Wirkung; Es gibt auch Hinweise auf lipidsenkende Wirkungen.

Wird für die Gefäßpathologie mit Thromboserisiko verwendet.

Es gibt Hinweise darauf, dass Sulodexid die antianginale Wirkung einer Standardtherapie mit schwerer Angina pectoris verstärkt.

Zuerst intramuskulär oder intravenös verschrieben, 600 LU - lipasämische Einheiten (1 Ampulle) 2 mal täglich für 15-20 Tage und dann innerhalb (auf nüchternen Magen) 500 LU (1 Kapsel) 2 mal täglich für 30-40 Tage. Der Behandlungsverlauf wird mindestens zweimal im Jahr wiederholt.

Bei Verabreichung sind Übelkeit, Epigastralgie und Erbrechen möglich. mit intramuskulärer Injektion - Hämatome an der Injektionsstelle. Allergische Reaktionen sind wahrscheinlich.

Gegenanzeigen sind bei Heparinpräparaten häufig.

Freisetzungsverfahren: Kapseln mit 500 LE (Nr. 25, 50); Injektionslösung in Ampullen von 2 ml (600 LU).

Speicherung: Liste B.