This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Xipamid (Xipamid)

XIPAMID (Xipamid).

4-Chlor-N- (2,6-dimethylphenyl) -3-sulfamoylbenzamid.

Synonym: Aquaphor, Aquaphor.

Die chemische Struktur und Wirkung ist nahe an Indapamid (gilt auch für die Benzamidgruppe; anstelle des Indolsubstituenten enthält es ein Dimethylphenylradikal).

Schnell und vollständig im Verdauungstrakt resorbiert, beträgt C max 1 Stunde, T Ѕ - 7 Stunden; unterliegt einer Biotransformation in der Leber, die hauptsächlich über die Nieren ausgeschieden wird.

Wird als Diuretikum und blutdrucksenkendes Mittel verwendet.

Es wird oral (mit Wasser abgewaschen) in einer täglichen Dosis von 0,01 bis 0,04 g in 1-2 Dosen (bis zu 0,06-0,08 g pro Tag) eingenommen.

Die harntreibende Wirkung entwickelt sich 1 Stunde nach der Verabreichung, erreicht nach 3-6 Stunden ein Maximum und hält 12-24 Stunden an.

Mögliche Nebenwirkungen und Kontraindikationen sind dieselben wie bei anderen saluretischen Diuretika. Manchmal verursacht es Hypokaliämie.

Freisetzungsform: Tabletten auf 0,01 und 0,04 g (Nr. 10, 20).