This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Tetracosactid (Tetracosactid)

TETRACOSACTID (Tetracosactid).

α- (1-24) -Corticotropin.

Synonym: Synacthen Depot, Synacthen Depot.

Die Wirkung ist nahe an Corticotropin.

Es wird bei Bindegewebserkrankungen (rheumatoide Arthritis usw.), allergischen Erkrankungen (Asthma bronchiale, Angioödem), Dermatosen und Colitis ulcerosa angewendet.

Intramuskulär 1 mg 1-2 mal täglich an Erwachsene verabreichen, dann (nach Verschwinden der akuten Symptome) 0,5 mg einmal alle 2-3 Tage oder 1 mg einmal pro Woche; Kinder - 0,25-1 mg alle 1-7 Tage. Zu diagnostischen Zwecken wird 1 mg einmal verabreicht.

Mögliche Nebenwirkungen und Kontraindikationen sind die gleichen wie bei der Verwendung von Corticotropin.

Freisetzungsform: 0,1% ige wässrige Suspension zur intramuskulären Injektion in Ampullen von 1 ml.