This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Östrogene konjugiert (Östrogene Konjugate)

Östrogene konjugiert (Östrogenkonjugate).

Synonyme: Gormopleks, K. E. S., Premarin, Estrofeminal, Gormoplex, KES, Premarin.

Gesamtpräparate, die eine Mischung natürlich vorkommender Östrogene enthalten.

Regulieren Sie die Entwicklung und Aufrechterhaltung der Funktion des weiblichen Fortpflanzungssystems.

Es wird bei Menopausensyndrom, dysfunktionellen Uterusblutungen, Amenorrhoe, Dysmenorrhoe und Prostatakrebs angewendet.

Zuweisung im Inneren: mit Wechseljahren - durchschnittlich 0,625-3,75 mg pro Tag in intermittierenden Kursen; mit dysfunktionellen Uterusblutungen und Prostatakrebs - 3,75-7,5 mg pro Tag (in 2-3 Dosen).

Mögliche Nebenwirkungen: Depressionen, Gewichtszunahme, Ödeme, Leberfunktionsstörungen, Gelbsucht, Altersflecken im Gesicht.

Gegenanzeigen: Thrombophlebitis oder Thromboembolie, beeinträchtigte Leber- und Nierenfunktion, Blutung unbekannter Ätiologie, Schwangerschaft und Stillzeit.

Freisetzungsmethode: Dragee 1,25 mg (N. 20); Tabletten mit 0,3 mg (N. 100), 0,625 mg (N. 25, 31, 100), 0,9 mg (N. 100) und 1,25 mg (N. 100); Kapseln von 0,3; 0,6 und 1,25 mg (Nr. 20).