This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Osteochin (Osteochin)

OSTEOKHIN (Osteochin).

Synonym: Ipriflavon, Ipriflavon.

Flavonverbindung.

Reduziert die Knochenresorption.

Angewandt bei Osteoporose verschiedener Genese (senil, steroid, postmenopausal usw.).

3-mal täglich (über einen längeren Zeitraum) 0,2 g (1 Tablette) zugeben.

Eine Verringerung der Schmerzen und eine Verbesserung der Beweglichkeit der Gelenke wird normalerweise nach 4 bis 10 Wochen beobachtet. positive Dynamik der radiologischen Parameter - nach 6-12 Monaten.

Mögliche Nebenwirkungen: Übelkeit, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, allergische Reaktionen.

Das Medikament ist kontraindiziert bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren im akuten Stadium, Hemmung der Hämatopoese, schweren Leber- und Nierenerkrankungen, Schwangerschaft.

Freisetzungsform: Tabletten auf 0,2 g (Nr. 50).