This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Glucantim (Glucantim)

GLUCANTIM (Glucantim).

Pentavalentes Antimon ist N-Methylglucamin-Antimonat.

Synonyme: Megluminantimonat, Megluminantimonat.

Es wird als Mittel gegen Leishmaniose (bei kutaner und viszeraler Leishmaniose) angewendet.

Tief intramuskulär verabreicht. Die tägliche Dosis beträgt 0,06 g (60 mg) pro 1 kg Körpergewicht. Am ersten Tag werden ј Dosen verabreicht, in der 2. - Ѕ, in der 3. - дозы Dosis, dann die volle Dosis. Die Behandlungsdauer beträgt 10-15 Injektionen; 8-12 von ihnen in voller Dosis. Falls erforderlich, wiederholen Sie den Kurs nach 4-6 Wochen, während die tägliche Dosis auf 0,1 g / kg erhöht werden kann.

Bei kutaner Leishmaniose ist die lokale Anwendung des Arzneimittels zulässig.

Mögliche Nebenwirkungen: Fieber, Übelkeit, Erbrechen, Husten.

Gegenanzeigen: Lungentuberkulose, schwere Leber- und Nierenfunktionsstörungen, schwere Herz-Kreislauferkrankungen.

Freisetzungsform: 30% ige Injektionslösung in Ampullen zu 5 ml (0,425 g Antimon).

Lagerung: Liste B.