This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung der Medizin: Tribuzon (Tribuzonum)

TRIBUZON (Tribuzonum). 4- (4,4-Dimethyl-3-oxopentyl) -1,2-diphenyl-3,5-pyrazolidindion.

Synonyme: Benetazon, Benetazon, Trimethazon.

Die chemische Struktur liegt in der Nähe von Butadien. Es unterscheidet sich nur in der Struktur der Seitenkette in Position 4 des Pyrazolankerns.

Es wirkt entzündungshemmend, schmerzstillend und fiebersenkend. Reduziert die Thrombozytenaggregation und fördert die Fibrinolyse.

Sie werden wie Butadion bei entzündlichen Erkrankungen der Blutgefäße (Venenentzündung, Thrombophlebitis, akute und chronische Thrombose), bei rheumatoiden Erkrankungen (rheumatoide Arthritis), bei Spondylitis ankylosans, Arthrose, Spondylose, Bursitis, Tendovaginitis und anderen Erkrankungen sowie bei Tenovaginitis eingesetzt. Die Wirkung des Arzneimittels bei entzündlichen Erkrankungen beruht hauptsächlich auf seiner analgetischen Wirkung. Das Medikament wird auch gegen Gicht verschrieben.

Verwenden Sie Tribuson oral (nach dem Essen) in Form von Tabletten (jeweils 0,25 g): Erwachsene nehmen, beginnend mit 1 Tablette 4-mal täglich (nach dem Essen), in schweren Fällen in den ersten Tagen 6 Tabletten pro Tag ein. Nach 2 bis 4 Tagen wird die Dosis schrittweise reduziert, bei längerer Behandlung wird 1 Tablette 2 bis 3 Mal täglich verschrieben.

Mögliche Komplikationen, Vorsichtsmaßnahmen und Gegenanzeigen sind die gleichen wie bei der Verwendung von Butadion. Das Medikament ist in der Schwangerschaft kontraindiziert.

Freisetzungsform: 0,25 g Tabletten in einer Packung mit 30 Stück.

Lagerung: Liste B.

Das Medikament ist derzeit nicht weit verbreitet (siehe Butadion.).