This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Naproxen (Naproxenum)

NAPROXEN (Naproxenum). 2- (6-Methoxy-2-naphthyl) propionsäure.

Es ist auch in Form von Natriumsalz erhältlich.

Synonyme: Nalixan, Naprosin, Noritix, Anaprox, Apranax, Artagen, Flanax, Floginas, Inaprol, Methoxypropriocin, Nalixan, Nalyxan, Naprosin, Naprosyn, Naxen, Noritix, Proxen, Xenar usw.

Es hat entzündungshemmende, analgetische und fiebersenkende Wirkungen. Im Vergleich zu Orthophen hat es eine weniger starke entzündungshemmende, aber ausgeprägtere analgetische Aktivität. Es hat eine längere Wirkung als andere entzündungshemmende Medikamente und wird daher zweimal täglich eingenommen. Tägliche Naproxen-Dosen übersteigen jedoch die Orthophen-Dosen.

Die Anwendungshinweise sind die gleichen wie für Orthophen.

Im Inneren in Form von Tabletten von 0,5 - 0,75 g pro Tag (in 2 Dosen morgens und abends) zuweisen.

Das Medikament wird normalerweise gut vertragen. Sodbrennen, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Schwitzen und allergische Hautreaktionen sind manchmal möglich.

Das Medikament sollte nicht schwangeren Frauen, Kindern unter 16 Jahren, Frauen während des Stillens, Menschen mit Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, Patienten mit Magen-Darm-Blutungen in der Vergangenheit, Herzinsuffizienz, Lebererkrankungen und allergischen Reaktionen verschrieben werden.

Freisetzungsform: Tabletten von 0,25 g in einer Packung mit 30 Stück.

Lagerung: Liste B. Im Dunkeln.