This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Dimexidum (Dimexidum)

DIMEXID (Dimexidum).

Dimethylsulfoxid.

Synonyme: DMSO, Brosorb, Damul, Deltan, Demasorb, Demavet, Dermasorb, Dimethylsulfoxid, DMSO, Dolicur, Dolocur, Dromisol, Durasorb, Hyadur, Mastan, Somipront, Syntexan usw.

Farblose transparente Flüssigkeit oder farblose Kristalle (Schmelzen bei einer Temperatur von + 18,5 ° C) mit einem bestimmten Geruch. Hygroskopisch. In allen Anteilen mit Wasser und Alkohol mischbar.

Ein externes Mittel zur topischen Anwendung bei entzündlichen und einigen anderen Erkrankungen (hauptsächlich bei Erkrankungen des Bewegungsapparates).

Das Medikament hat die Fähigkeit, durch biologische Membranen, einschließlich durch Hautbarrieren, einzudringen. Die Grundlage für die Anwendung bei entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates ist seine analgetische und entzündungshemmende Wirkung. Das Medikament hat eine mäßige antiseptische und fibrinolytische Wirkung. Es verbessert auch die Penetration einer Reihe von Medikamenten durch die Haut.

Dimexid wird sowohl in unverdünnter Form als auch in Form von Lösungen (10 - 30 - 50 - 70%) in doppelt destilliertem Wasser verwendet, um Entzündungen und Schmerzen bei der Behandlung von rheumatoider Arthritis, ankylosierender Spondylitis, deformierender Arthrose, Arthropathie sowie Blutergüssen zu reduzieren , Verstauchung, traumatische Infiltrate usw. Auch zur Behandlung von Erythema nodosum. In Kombination mit Heparin wird es bei Thrombophlebitis in Kombination mit antimikrobiellen Wirkstoffen (Synthomycin-Liniment usw.) zur komplexen Behandlung von systemischer Sklerodermie, Furunkulose, Erysipel, Akne usw. eingesetzt.

Es gibt Hinweise auf die therapeutische Wirksamkeit von Dimexid bei rheumatoider Arthritis und deformierender Arthrose, insbesondere in Kombination mit nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln.

Tragen Sie Dimexid in Form von Anwendungen auf. In einer Lösung der geeigneten Konzentration - (normalerweise eine 50% ige Lösung und für die Haut des Gesichts und anderer hochempfindlicher Hautbereiche - 10 - 30% ige Lösung) werden Tücher angefeuchtet, die einmal täglich 20 - 30 Minuten lang auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Servietten sind mit Plastikfolie und oben mit Baumwolle oder Leinen bedeckt. Der Behandlungsverlauf beträgt 10 bis 15 Eingriffe täglich.

Normalerweise ist das Medikament gut verträglich, bei einigen Patienten kann jedoch eine juckende Dermatitis auftreten. Einige Patienten haben eine schlechte Wahrnehmung des Geruchs des Arzneimittels (Übelkeit, Würgen), in seltenen Fällen ist ein Bronchiospasmus möglich.

Das Medikament ist kontraindiziert bei Verletzungen der antitoxischen Funktion der Leber und der Ausscheidungsfunktion der Nieren, bei Angina pectoris, schwerer Atherosklerose, Schwangerschaft, Glaukom, Katarakt. Aufgrund der Tatsache, dass Dimexid nicht nur die Aktivität, sondern auch die Toxizität bestimmter Arzneimittel verbessern kann, ist Vorsicht geboten, wenn es gleichzeitig mit anderen Arzneimitteln verschrieben wird.

Angesichts der Möglichkeit einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber dem Arzneimittel wird empfohlen, einen Drogentest auf Verträglichkeit gegenüber dem Arzneimittel durchzuführen.