This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Domperidon (Domperidon)

DOMPERIDON (Domperidon). 1 {3 [4,5-Chlor- (2,3-dihydro-2-oxobenzimidazolyl-1) piperidyl-1] propyl} -2,3-dihydrobenzimidazol-2-on.

Synonyme: Motilium, Cilroton, Euciton, Motilium, Übelkeit, Nauzelin, Peridal, Peridon, etc.

Die Struktur ähnelt einigen Antipsychotika der Butyrophenon-Gruppe (siehe Droperidol, Pimozide). Die Wirkung ist nahe an Metoclopramid. Es ist ein Antagonist von Dopamin (D 2) -Rezeptoren. Im Gegensatz zu Metoclopramid passiert es nicht die Blut-Hirn-Schranke und verursacht daher keine extrapyramidalen Störungen.

Domperidon wird bei Funktionsstörungen des gastro-duodenalen Bereichs, bei Magenhypotonie und bei Refluxösophagitis angewendet. Das Medikament lindert dyspeptische Symptome, die mit einer verminderten Magenentleerung verbunden sind. Auch zum Erbrechen verschiedener Ätiologien verwendet.

Vor dem Verzehr 3-4 mal täglich 0,01 g (10 mg = 1 Tablette) für 15 bis 30 Minuten an Erwachsene verabreichen. In seltenen Fällen wird die Dosis dreimal täglich auf 2 Tabletten erhöht. Kinder mit einem Körpergewicht von 20-30 kg erhalten 2 mal täglich 1/2 Tablette, über 30 kg - 1 Tablette 2 mal täglich. Für Neugeborene, Säuglinge und Kinder mit einem Gewicht von bis zu 20 kg wird das Medikament nicht verschrieben.

Das Medikament kann einen Anstieg des Serumprolaktinspiegels verursachen. Kopfschmerzen, Schwindel, Mundtrockenheit und Verstopfung sind möglich.

Gegenanzeigen: Hyperprolaktinämie, Schwangerschaft, Stillzeit.

Domperidon sollte nicht zusammen mit Anticholinergika verschrieben werden (wegen der entgegengesetzten Wirkung auf die Peristaltik).

Freisetzungsform: Tabletten zu 0,01 g (10 mg), filmbeschichtet, in einer Packung mit 50 Stück.

Lagerung: Liste B. Im Dunkeln.