This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Omeprazol (Omeprazol)

Omeprazol (Omeprazol) *. 5-Methoxy-2 - [[(4-methoxy-3,5-dimethyl-2-pyridyl) methyl] sulfinyl] benzimidazol.

Synonyme: Losec, Omeprol.

Die chemische Struktur weist einige Ähnlichkeiten mit Cimetidin auf, hat jedoch keine blockierende Wirkung auf H2-Rezeptoren. Es ist jedoch ein sehr wirksames Mittel gegen Geschwüre. Das Medikament ist sehr lipophil, dringt leicht in die Belegzellen der Magenschleimhaut ein, konzentriert sich in ihnen und wirkt zytoprotektiv; Schützt die Schleimhaut von Magen und Zwölffingerdarm. Es wird angenommen, dass die Antiulkus-Wirkung von Omeprazol hauptsächlich mit der Blockade der "Säurepumpe" zusammenhängt, mit einer Abnahme der Magensäuresekretion, die mit der Hemmung der Na + -K + -ATPase in den Membranen der Belegzellen zusammenhängt.

Omeprazol wird bei stark fließenden Magengeschwüren, die nicht mit anderen Arzneimitteln gegen Geschwüre behandelt werden können, bei erosiver Refluxösophagitis und beim Zollinger-Ellison-Syndrom angewendet.

Innen zuweisen. Übliche Dosen für Magengeschwüre 20 mg 1 Mal pro Tag (manchmal 40 mg pro Tag); mit Ulcus duodeni und erosiver Refluxösophagitis 20 mg pro Tag; mit Zollinger-Ellison-Syndrom 20 bis 60 mg oder mehr (bis zu 120 mg) pro Tag (in 2 Dosen). Die Behandlungsdauer beträgt durchschnittlich 4 Wochen.

Bei der Anwendung von Omeprazol sind dyspeptische Symptome und andere Nebenwirkungen möglich. Das Medikament verstärkt die Wirkung von Cumarinen und Diphenin und verlangsamt die Freisetzung von Benzodiazepinen (Diazepam oder Sibazon).

Gegenanzeigen: Schwangerschaft und Stillzeit.

Freisetzungsform: Kapseln mit 0,02 g (20 mg) Omeprazol in Form von Granulat.

Lagerung: Liste B.