This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Medikamentenbeschreibung: Kamillenblüten (Flores Chamomillae Recutitatae)

BLUMEN-KAMILLE (Flores Chamomillae Recutitatae).

Zu Beginn der Blütezeit gesammelte und getrocknete Körbe aus wildwachsenden oder kultivierten einjährigen Krautpflanzen der Kamille des Arzneimittels Marticaria resutita L. (Synonym: Marticaria chhommilla L.), hiermit. Astrov (Asterasee). Sie enthalten ätherisches Öl (mindestens 0,3%), Azulen, Antemisoesäure, Glykosid usw.

Azulen hat entzündungshemmende Eigenschaften, schwächt auch allergische Reaktionen, stärkt die Regenerationsprozesse. Die aus der Kamille isolierte Substanz Apigenin (5, 7, 4'-Trioxyflavon) wirkt krampflösend.

Tragen Sie Kamillenblüten in Form von Tee (1 Esslöffel Kamille in einem Glas kochendem Wasser aufbrühen, abkühlen lassen, filtern) oder als Aufguss (1 bis 5 Esslöffel 2 bis 3 Mal pro Tag) und in Einläufen bei Darmkrämpfen, Blähungen und Durchfall auf. Drinnen nehmen Sie auch einen schweißtreibenden. Als schwaches Antiseptikum und Adstringens äußerlich zum Spülen, Lotionen und Baden verschrieben.

Formfreigabe: in Kartons à 100 g.

Es werden auch Kamillenblütenbriketts hergestellt (rund) - Briketum flores Сhamomillae - mit einem Gewicht von 8 g (in einer Packung mit 6 Stück).

Ein Kuchen wird in eine Emailschüssel gegeben und mit einem Glas heißem, gekochtem Wasser übergossen. Den Deckel schließen und 15 Minuten in einem kochenden Wasserbad erhitzen, abkühlen lassen, filtrieren, die restlichen Rohstoffe ausdrücken und mit kochendem Wasser auf 200 ml auffüllen.