This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Senfkörner (Semen Sinapis)

Senfkörner (Semen Sinapis).

Reife Samen einer einjährigen Senfpflanze mit Blautönen (Sarepta) - Вrassica juncea (L.), Сzern., Sem. Kreuzblütler (Cruciferae). Es dürfen auch schwarze Senfsamen verwendet werden - Вrassica pigra (L.) Kush. Sie enthalten etwa 3% Fettöl (in der Lebensmittelindustrie verwendet), das Enzym Mirosin und Glykosid Sinigrin. Ätherisches Senföl wird aus fettfreien Samen gewonnen.

Ätherisches Senföl (Oleum Sinapis athetherum) (Liste B). Transparente farblose oder hellgelbe Flüssigkeit mit extrem stechendem Geruch, reizt stark die Schleimhäute und die Haut.

Manchmal als lokal reizendes und ablenkendes Mittel in Form einer 2% igen Alkohollösung verschrieben.

Senfpflaster (Charta Sinapis, Charta Sinarisata). Papierbögen von 8 x 12, 5 cm, beschichtet mit fettfreiem Pulver (Senfmischung aus Ölkuchen und Senfkörnern).

Wenn es mit warmem Wasser angefeuchtet wird, riecht es stark nach ätherischem Senföl.

Es wird als entzündungshemmendes (ablenkendes) Mittel verwendet.

In angefeuchteter Form (5-15 Minuten) auf die Haut auftragen, bis starke Rötungen auftreten.

Die therapeutische Wirkung beruht im Wesentlichen auf Reflexreaktionen, die im Zusammenhang mit einer Reizung der Nervenenden der Haut auftreten.

Senfpflaster sollten nicht bei geschädigter Haut, Pustelkrankheiten, Neurodermitis, weinendem Ekzem und Schuppenflechte angewendet werden.

Es wird auch ein Senfbeutel hergestellt, bei dem es sich um einen heißversiegelten Beutel aus wasserfestem porösem Papier auf zwei oder einer Seite und Papier mit einer Polymerbeschichtung auf der anderen Seite handelt. Die Packung ist mit Senfmischung gefüllt.

Die Senfpflasterpackung ist in der Größe 11 x 10 cm erhältlich und in 4 gleich große Säcke unterteilt. Jeder Beutel ist gleichmäßig mit Senfmischung gefüllt.

Vor dem Gebrauch wird die Packung geschüttelt, bis sich das Pulver gleichmäßig verteilt hat, 15 - 20 s lang horizontal in warmem Wasser gelagert und mit einem trockenen, dichten Tuch bedeckt auf die Haut aufgetragen. Je nach Alter und Empfindlichkeit der Haut 2 - 3 - 5 - 10 Minuten einwirken lassen.

Gegenanzeigen - siehe Senfpflaster.

Lagerung: an einem trockenen, kühlen, dunklen Ort.