This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Chlorbutanolhydrat (Chlorbutanoli hydras)

Chlorbutanolhydrat (Chlorbutanolhydrate): 1,1,1-Trichlor-2-methylpropanol-2.

Synonyme: Chloreton, Acetonchloroform, Anesthosal, Chlorbutanol, Chlorbutanol, Chlorbutanolum hydratum, Chlorbutolum, Chlortran, Methaform, Sedaform.

Farblose Kristalle oder weißes kristallines Pulver mit Kampfergeruch. Flüchtig bei Raumtemperatur. Es ist in Wasser (1: 250) sehr leicht löslich - in Alkohol.

Nach Verschlucken wirkt es beruhigend und mild narkotisierend. Bei äußerer Anwendung wirkt es mäßig ablenkend, entzündungshemmend und antiseptisch.

Als Beruhigungsmittel fast nie verwendet.

Äußerlich manchmal bei der Behandlung von Geschwüren, Wunden, entzündlichen Prozessen in Form von 1 - 2% Pulver, 5 - 10% Salbe, 0,4% Lösung für Lotionen vorgeschrieben.

In der pharmazeutischen Industrie wird Chlorbutanolhydrat zur Konservierung von Kräutern und anderen Arzneimitteln (Lösungen von Adrenalin, Organpräparaten) verwendet.

Formfreigabe: Pulver.

Lagerung: Liste B. An einem dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als +15 ° C.

Es ist ein wesentlicher Bestandteil der Aerosolzubereitung "Kameton".

Rp .: Chlorbutanoli hydratis 1, 5

Spiritus aethylici 90% 20 ml

Glycerini 30 ml

Liq. Burovi

Aq. destillieren. aa 25 ml

MDS Lotionen (gegen Juckreiz)

Chlorbutanolhydrat zur Inhalation.

Synonyme: Chloreton-Inhalationsmittel, Chloreton für Inhalationen.

Zutaten: Chlorbutanolhydrat, Kampfer, Menthol, Eukalyptusöl in 1 Teil, Vaselineöl 96 Teile.

Transparente farblose ölige Flüssigkeit mit dem Geruch von Kampfer, Menthol und Eukalyptusöl.

Unter dem Namen Aerosol "Kameton" (Aerosolum "Cthonethonum") wird das Medikament in Glasflaschen (je 30 ml) hergestellt, die außen mit einer Schutzhülle aus Polymer bedeckt sind, die Chlorbutanolhydrat zur Inhalation und Treibmittel (Freon-12) enthält, das mit einer Ventilvorrichtung mit Sprühdüse ausgestattet ist.

Wird bei chronisch entzündlichen Erkrankungen der Nase, des Rachens und des Kehlkopfes im akuten Stadium angewendet.

Bei Erkrankungen des Rachens und des Kehlkopfes wird eine Aerosoldose ohne Dosierventil eingesetzt. Nehmen Sie die Schutzkappe vom Vernebler ab und drücken Sie durch Einführen in die Mundhöhle auf die Basis und inhalieren Sie das vernebelte Medikament 1 bis 2 Sekunden lang. Das Einatmen dauert 1 - 2 Minuten.

Tagsüber werden sie 3-4 mal wiederholt.

Bei entzündlichen Erkrankungen der Nase ist es zweckmäßiger, einen Ballon mit einem Dosierventil zu verwenden; mit einem klick auf das ventil werden 0,1 g des arzneimittels aus einem zylinder gesprüht.

Das Kameton-Aerosol darf nicht an Kinder unter 5 Jahren verabreicht werden.

Lagerung: fern von Feuer bei einer Temperatur von nicht mehr als +40 ° C. Der Ballon sollte vor Stößen geschützt werden.