This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Neobenzinol zur Injektion (Neobenzinolum pro Injektionibus)

NEOBENZINOL ZUR INJEKTION (Neobenzinolum pro Injektionibus).

Eine Mischung aus aliphatischen Kohlenwasserstoffen mit provenzalischem oder Pfirsichöl. Enthält 16% Hexan, 16% normales Heptan und 68% Pfirsich- oder Olivenöl. Transparente hellgelbe Flüssigkeit mit eigenartigem Geruch.

Bei intramuskulärer Verabreichung verursacht das Medikament eine Gewebereizung und hat eine reflexartige und humorale Wirkung, begleitet von der Freisetzung biogener physiologisch aktiver Substanzen, einschließlich Histamin, aus Mastzellen und anderen Geweben (siehe).

Das Medikament wird als unspezifisches Desensibilisierungsmittel vorgeschlagen, das manchmal bei Asthma bronchiale und Scrofulodermie eingesetzt wird.

Es wird in die Muskeln mit Asthma bronchiale in einer Menge von 0,6 - 0,8 ml und Scrofuloderm in einer Menge von 0,2 - 0,3 ml injiziert. Bei Asthma bronchiale wird Neobenzinol bei häufigen Anfällen angewendet. zu präventiven Zwecken wird das Medikament ohne Anfälle nicht verschrieben. Führen Sie normalerweise 1 oder 2 Injektionen im Abstand von 2, 5 bis 3 Wochen durch. Die Injektionen werden erst wiederholt, nachdem die erste Injektion keine Wirkung gezeigt hat oder wenn nach einiger Zeit die Erstickungsattacken wieder aufgenommen wurden. Bei Scrofuloderm werden die Injektionen mit einer Pause von 2 bis 3 Wochen wiederholt. Nach der Injektion entwickelt sich an der Injektionsstelle ein schmerzhaftes Infiltrat, die Temperatur steigt und das Wohlbefinden verschlechtert sich.

Gegenanzeigen: aktive Tuberkulose, fieberhafte Reaktionen, Angina pectoris.

Freisetzungsform: in Ampullen von 0,4 ml. Ampullen werden unmittelbar vor Gebrauch geöffnet. Lagerung: an einem kühlen, feuergeschützten Ort.