This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Apisartron (Apisartron)

APIZARTRON (Apisartron).

Die Salbe ist gelblich weiß oder weiß. Enthält 300 U in 100 g Bienengift (1 U entspricht 10 μg Standardbienengift). 10 g Methylsalicylat, 1 g Allylisothiocyanat, Emulgatoren, Vaseline und Wasser bis zu 100 g.

Die zuvor hergestellte Apizartron-Salbe enthielt ätherisches Senföl anstelle von Allylisothiocyanat.

Die Salbe wird zum Schleifen bei Rheuma, Myalgie, Ischias usw. verwendet.

Täglich 2 - 5 g in die Haut (an der Stelle mit den größten Schmerzen) einreiben.

Freigabeform: in Aluminiumrohren von 25 und 100 g.

Lagerung: an einem kühlen Ort.

Es wird in Deutschland hergestellt.