This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung der Medizin: Meterazin (Metherazinum)

Meterazin (Metherazinum). 2-Chlor-10- [3- (1-methylpiperazinyl-4) propyl] phenothiazindimaleat.

Synonyme: Chlormeprazin, Chlorperazin, Compazin, Dicopal, Nipodal, Novamin, Prochlorpemazin, Prochlorperazini maleas, Prochlorperazin maleat, Stemetil, Temetil usw.

Weiß mit einer leicht gelblichen Tönung oder einem leicht cremefarbenen kristallinen Pulver. Es ist in Wasser praktisch unlöslich, in Alkohol sehr schwach löslich. Errötet im Licht.

Die Struktur ist nahe an Chlorpromazin; gekennzeichnet durch die Anwesenheit eines Piperazinkerns in der Seitenkette.

Wie andere Piperazinderivate von Phenothiazin (Etaperazin, Triftazin usw.) schwächt Meterazin die psychotischen Symptome - Delir und Halluzinationen; Gleichzeitig wirkt es aktivierend (anregend, anregend).

Sie werden zur Behandlung von Patienten mit Schizophrenie, Involution und anderen Psychosen eingesetzt, bei denen Lethargie, Apathie, asthenische Phänomene, subthorrhoische und stuporöse Zustände im klinischen Bild vorherrschen.

Nach einer Mahlzeit von 0,0125 - 0,025 g (12,5 - 25 mg) pro Tag einnehmen und die Dosis schrittweise um 12,5 - 25 mg pro Tag auf eine Tagesdosis von 0,15 - 0,3 g (manchmal bis zu 0,15 - 0,025 g) erhöhen 0,4 g). Die Dauer des Kurses beträgt 2 bis 3 Monate oder mehr, danach wird die Dosis schrittweise reduziert, wobei die Erhaltungsdosis individuell ausgewählt wird.

Die Verwendung von Meterazin in relativ hohen Dosen kann zu einer Verschlimmerung von Psychosen, Schlaflosigkeit und Tachykardie führen. Große Dosen provozieren oft die Entwicklung von extrapyramidalen Störungen, Dyskinesien. Bei längerer Behandlung kann sich eine Granulozytopenie entwickeln.

Freisetzungsform: Tabletten von 0,005 g (5 mg) und 0,025 g (25 mg), überzogen, in Gläsern von 50.100 und 250 Stück.

Lagerung: Liste B. Im Dunkeln.