This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Isosorbidmononitrat (Isosorbidmononitrat)

Isosorbidmononitrat (Isosorbidmononitrat). 1,4,3,6-Dianhydro-D-sorbitol-5-mononitrat.

Synonyme: Monisid, Monisid, Bonivix, Corangin, Duramonitat, Elantan, Isomonat, Medocor, Monit, Mononit, Monoclair, Monoket, Monizol, Mono-Mack, Olicard usw.

Isosorbidmononitrat ist der Hauptmetabolit von Isosorbiddinitrat (Nitrosorbid). Um eine gefäßerweiternde Wirkung ausüben zu können, sollte es nach aktuellem Kenntnisstand weiter zu NO-Gruppen metabolisiert werden.

Isosorbidmononitrat ist von Natur aus nahe an Nitrosorbid. Im Vergleich zu Nitrosorbid weist es jedoch eine höhere Bioverfügbarkeit und eine längere Halbwertszeit (bis zu 6 Stunden) nach oraler und intravenöser Verabreichung auf.

Die antianginöse Wirkung tritt 30 bis 45 Minuten nach oraler Verabreichung auf und hält bis zu 8 bis 10 Stunden und bei intravenöser Verabreichung unmittelbar nach Beginn der Infusion an.

Die Indikationen für die Verwendung im Inneren sind die gleichen wie für Nitrosorbid. Bei schwerer Angina pectoris, Anginalstatus, Hypertonie im Lungenkreislauf, intravenös verabreicht. Bei akutem Linksherzversagen wirkt Nitroglycerin schneller und direkter.

Im Inneren werden bei ischämischer Herzkrankheit in der komplexen Therapie der Herzinsuffizienz 2–3 mal täglich 0,02 g (20 mg) verschrieben; bei schweren Bedingungen - 0,04 g (40 mg) 2-3 mal täglich.

Pro Tag werden 1 bis 5 Ampullen in eine Vene injiziert. langsam oder tropfenweise mit einer Geschwindigkeit von 5 - 15 µg / kg pro Minute verabreicht.

Mögliche Nebenwirkungen und Gegenanzeigen sind die gleichen wie bei anderen organischen Nitraten.

Freisetzungsverfahren: Tabletten zu 0,02 g (20 mg) in einer Packung mit 50 Stück, Tabletten zu 0,04 g (40 mg) in einer Packung mit 20 Stück; 1% ige Lösung in Ampullen zu 1 ml (10 mg) in einer Packung zu 50 Ampullen.

Lagerung: Liste B. Bei Raumtemperatur an einem trockenen, dunklen Ort.