This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Kaliumacetat (Kalii acetas)

POTASSIUMACETAT (Kalii acetas).

Synonym: Kalium aceticum.

Weißes kristallines Pulver, geruchlos oder mit einem leichten Geruch nach Essigsäure, salziger Geschmack. Hygroskopisch, breitet sich in der Luft aus. Es ist sehr leicht löslich in Wasser (2, 5: 1), leicht - in Alkohol (1: 4). Wässrige Lösungen reagieren neutral oder leicht alkalisch. In Verbindung mit starker Hygroskopizität wird es in Form einer wässrigen Lösung verwendet.

Eine Lösung von Kaliumacetat (Liquor Kalii acetatis, Calium aceticum solutum, Liquor Kali acetici). Enthält 33 - 35% Kalium. Eine klare, farblose Flüssigkeit mit einem schwachen Geruch nach Essigsäure.

Es hat eine mäßige harntreibende Wirkung. Die harntreibende Wirkung von Kaliumacetat sowie anderen osmotisch aktiven Substanzen (Kaliumchlorid, Natriumchlorid, Mannit usw.) ist mit einer Änderung der Konzentrationsfunktion der Nieren, einer Verringerung der Reabsorption von Wasser und Natriumionen und einer Erhöhung der Flüssigkeitsmenge verbunden, die in das distale Nephron eintritt. Kalium aus Kaliumacetat wird schnell von den Nieren ausgeschieden. Im Falle einer Verletzung der Ausscheidungsfunktion der Nieren kann es jedoch zu einer Verzögerung des Kaliums im Körper kommen, was zu einer Verletzung der Leitung des Herzmuskels führt.

Kaliumacetat wird manchmal als Diuretikum verwendet, hauptsächlich bei Ödemen, die mit Durchblutungsstörungen verbunden sind.

Das Medikament kann auch als Quelle für Kaliumionen bei Hypokaliämie verwendet werden (siehe Kaliumchlorid).

Im Inneren beträgt die tägliche Dosis für Erwachsene 5-10 g in mehreren Dosen (in Kapseln oder in Form von Lösungen).

Bei Verwendung von Kaliumacetat sind dyspeptische Symptome möglich.

Lagerung: in einem gut verschlossenen Behälter, der vor Lichteinwirkung schützt.

Rp.: Kali acatatis 30.0

Aq. destillieren. 200 ml

M.DS