This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung der Medizin: Salbupart (Salbupart)

SALBUPART (Salbupart) *.

Salbupart entspricht chemisch dem β-Blocker Salbutamol (siehe).

Durch die Wirkung auf die kontraktile Aktivität der Gebärmutter ist Salbupart nahe am Partusisten, es wird als tokolytisches Medikament eingesetzt, um die Gefahr einer Frühgeburt auszuschließen, sowie nach Operationen an der schwangeren Gebärmutter.

Intravenös tropfenweise verabreicht. Der Inhalt einer Ampulle (5 mg) wird in 400 - 500 ml isotonischer Natriumchloridlösung oder 5% iger Glucoselösung verdünnt. Geben Sie mit einer Geschwindigkeit von 15 bis 20 Tropfen (ab 5 Tropfen) pro Minute ein. Die Verabreichungsrate hängt von der Intensität der Uteruskontraktionen und der Toleranz ab (Herzfrequenz und andere hämodynamische Parameter überwachen). Die Dauer der Verabreichung beträgt 6-12 Stunden.

Mögliche Nebenwirkungen und Gegenanzeigen sind die gleichen wie bei Partusisten.

Freisetzungsform: 0,1% ige Lösung in Ampullen zu 5 ml (5 mg).