This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Triamcinolonacetonid (Triamcinoloni acetonidum)

TRIAMCINOLONACETONID (Triamcinoloni acetonidum).

Ein Triamcinolonderivat mit einer Acetonidgruppe an Position 16, 17.

Synonyme: Kenalog, Adcortyl A, Albicort, Aristocort-Acetonid, Fortcinolon, Kenacort A, Kenacort T, Kenalog, Remiderm, Triamcortin, Vetalog usw.

Aufgrund ihrer relativ geringen Absorption werden fluorierte Derivate von Glukokortikosteroiden häufig als lokale entzündungshemmende, juckreizhemmende und antiallergische Mittel eingesetzt.

Erhältlich in Form einer Salbe, Creme oder Paste auf Fettbasis auf wasserlöslicher Basis. Salben auf Fettbasis sind in Hautlipiden löslich und dringen oft besser in die Oberflächenschichten ein. Einige Patienten vertragen Cremes auf wasserlöslicher Basis besser, die normalerweise gut einziehen, keine Fettflecken auf der Wäsche hinterlassen und bei Bedarf mit Wasser abgewaschen werden.

Bei Hauterkrankungen, die mit einer pyogenen Infektion einhergehen, werden Salben oder Cremes verwendet, die neben Glukokortikosteroiden auch Antibiotika (Neomycin, Gramicidin usw.) enthalten.

Salbe <Triacort >> (Unduentum << Triacortum >>). Die Salbe hat eine gelblich-weiße Farbe und enthält 0,025% oder 0,1% Triamcinolonacetonid und Hilfsstoffe.

Es hat entzündungshemmende, antiallergische, antiexudative und juckreizhemmende Wirkungen.

Bei entzündlichen und allergischen Hauterkrankungen, Ekzemen, Neurodermitis, Psoriasis usw. 2 bis 3 Mal täglich äußerlich in Form von Reiben anwenden. Nicht bei Augenschäden anwenden.

Freigabeform: in Aluminiumrohren von 25 g.

Lagerung: Liste B. An einem kühlen Ort.

Ähnliche ausländische Salben sind unter den Namen erhältlich: << Fluorocort >>, << Kenalog >>, << Kenacort >> und andere.