This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Rutinum (Rutinum)

RUTIN (Rutinum). Quercetin 3-Rutinosid oder 3-Rhamnoglucosyl-3, 5, 7, 3 ', 4'-pentaoxiflavon.

Synonyme: Birutan, Eldrin, Farutin, Idorutin, Melin, Myrticolorin, Neorutin, Oxyritin, Phytomelin, Rucetin, Rutabion, Rutavit, Rutinon, Rutisan, Rutorbin, Rutosidum, Ruvit usw.

Enthalten in den Blättern der Geruchsraute (Ruta graveolens L.) und anderer Pflanzen. Für medizinische Zwecke wird es aus der grünen Masse von Buchweizen und Blütenknospen der japanischen Sophora (Sophora japonica), fam. Hülsenfrüchte (Leguminoseae). 3-gelbliches feinkristallines Pulver ohne Geschmack und Geruch. In Wasser praktisch unlöslich; löslich in verdünnten Lösungen von ätzendem Alkali.

Weisen Sie Erwachsenen 0,02 - 0,05 g 2-3 mal täglich zu.

Freisetzungsmethode: Pulver; Tabletten von 0,02 g.

Lagerung: In einem gut verschlossenen Behälter, der vor Lichteinwirkung schützt.

Rutin ist Teil komplexer (Multivitamin-) Tabletten (siehe Aerovit, Amititravit, Glutamevit, Complivit).

Tabletten, die Rutin und Ascorbinsäure (jeweils 0,05 g), Glucose (0,2 g) enthalten, werden als Ascorutin (Ascorutinum) bezeichnet.