This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Aecolum (Aecolum)

AEKOL (Aecolum).

Eine komplexe Zubereitung, die in 100 ml einer Öllösung von Retinolacetat 1,04 g, a-Tocopherolacetat 0,18 g, 2-Methyl-1,4-naphthochinon (Vitamin K-Zubereitung) 0,21 g Carotin (Provitamin A) in Öl bis zu enthält 100 ml

Die ölige Flüssigkeit ist orangerot.

Äußerlich angewendet als Wundheilungsmittel bei eitrig-nekrotischen Wunden, trophischen Geschwüren, Verbrennungen usw.

In Form von Ölverbänden auf die betroffenen Hautpartien auftragen, die zuvor von nekrotischen Ablagerungen gereinigt wurden. Die Verbände wechseln jeden zweiten Tag.

Bei Verwendung von Aekol sind allergische Reaktionen möglich.

Freigabeform: in Flaschen Orangenglas auf 100 ml.

Lagerung: an einem kühlen, dunklen Ort.