This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen dienen nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMAZIE! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Beschreibung des Arzneimittels: Olazolum (Olasolum)

OLASOL (Olasolum).

Kombinierte Aerosolzubereitung, die Sanddornöl, Chloramphenicol, Anästhesin, Borsäure und Füllstoffe enthält. Das Arzneimittel steht in einem Zylinder mit einer Dosiervorrichtung unter Druck; Beim Verlassen des Zylinders bildet sich ein gelber Schaum (mit einem leicht orangefarbenen Farbton).

Wird als Mittel zur Beschleunigung der Wundheilung bei Verbrennungen, infizierten Wunden, trophischen Geschwüren, Zzzems und juckenden Dermatosen angewendet.

Nach dem Reinigen der Wundoberfläche von Eiter und nekrotischen Massen wird Olazol täglich oder jeden zweiten Tag angewendet. mit offener Behandlung von Wunden und Verbrennungen 1 bis 4 mal am Tag.

Um eine gleichmäßige Schaumschicht zu erhalten, wird der Zylinder gründlich geschüttelt, der Sicherheitskopf entfernt, der Arbeitskopf aufgesetzt und durch Drücken des Ventils der Schaum über die Wundoberfläche verteilt.

Freisetzungsform: in Aerosoldosen von 60 oder 120 ml.

Lagerung: bei einer Temperatur von nicht mehr als +15 ° C, fern von Feuer, Heizkörpern und direkter Sonneneinstrahlung. Der Zylinder sollte vor Schlägen geschützt werden.