This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Achtung! Die Informationen sind nur als Referenz!
Konsultieren Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt!
NUR DAS VERZEICHNIS DER WEBSITE. KEINE PHARMA! Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Adstringentien


werden in Form einer wässrigen Lösung gegen weinende Hautläsionen verschrieben. Sie fällen mit der Bildung des dünnsten Films Exsudatproteine ​​aus, die die Nervenenden vor Irritationen schützen. Aufgrund dessen nimmt die Empfindlichkeit der Haut ab, lokale Gefäßreflexe werden geschwächt, was wiederum zu einer Vasokonstriktion führt. Die ausgeprägtesten entzündungshemmenden Eigenschaften sind: 0,25% ige Lösung von Silbernitrat (Lapis), 2% ige Lösung von Blei - Blei - Wasser, Lösung von Kupfersulfaten (0,1%) und Zink (0,4%), 8% ige Lösung von Aluminiumacetat
- Burov-Flüssigkeit (1-2 Esslöffel pro Glas Wasser), 1-2% ige Lösungen von Tannin und Resorcin. Häufiger werden adstringierende Lösungen in Form von Lotionen oder feuchttrocknenden Verbänden verwendet.