This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Sepsis otogen

Eine otogene Sepsis tritt aufgrund der Ausbreitung einer Infektion vom eitrigen Fokus im Mittelohr durch die Venen und Nebenhöhlen des Schläfenbeins oder infolge des direkten Kontakts des Eiters mit der Wand des Siebsinus auf. Es tritt hauptsächlich bei jungen Menschen auf. Am häufigsten wird eine Sepsis im Zusammenhang mit der Entwicklung einer Sinusthrombose bei Patienten mit akuter und chronischer eitriger Mittelohrentzündung beobachtet.

Symptome häufig für Sepsis.

Behandlung. Lokale Behandlung - Entwässerung des eitrigen Fokus, der den septischen Prozess verursachte. Abhängig vom Grad der Schädigung des Mittelohrs wird eine einfache oder allgemeine Hohlraumoperation durchgeführt. Allgemeine Behandlung siehe Sepsis.