This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Schusswunden der Nebenhöhlen

Schusswunden der Nebenhöhlen sind durch, tangential, blind. Die Symptome von Verletzungen der Nasennebenhöhlen ähneln den Anzeichen einer Nasenschädigung, aber Blutungen treten häufiger auf und es treten häufiger suppurative Prozesse, Osteomyelitis und Pseudocholesteatome auf. Eine blinde Wunde an Nase oder Nebenhöhlen, die den Bereich der Orbita, die Höhle und die Basis des Schädels bedeckt, ist lebensbedrohlich. Zur Klärung der Diagnose ist die Radiographie von großer Bedeutung.

Behandlung. Die Blutung wird durch Tamponade gestoppt. In Abwesenheit einer Wirkung wird die A. carotis externa ligiert. Erstbehandlung der Wunde. Ein Fremdkörper wird endo- oder extranasal entfernt. Tetanustoxoid und Toxoid einführen. Entsprechend den Indikationen werden Antibiotika und Sulfadrogen verschrieben.