This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Volksheilmittel für eine Vagusniere

ACHTUNG!
Die auf der Website veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz.
Die beschriebenen Methoden der Diagnose, Behandlung, Rezepte der traditionellen Medizin, etc. Selbstverwendung wird nicht empfohlen. Konsultieren Sie unbedingt einen Fachmann, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen!
Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Die Krankheit, ausgedrückt in abnormer Beweglichkeit, Auslassung der Niere; es kann aufgrund erhöhter körperlicher Anstrengung, Trauma, starkem Husten, starker Abmagerung und erhöhtem intraabdominalem Druck auftreten, der mit der Entspannung der vorderen Bauchdecke einhergeht (z. B. bei Frauen nach Mehrlingsgeburten). Bei Frauen ist eine Vagusniere häufiger als bei Männern. Eine wandernde Niere verursacht nicht immer Schmerzen. häufiger treten stumpfe Rückenschmerzen auf, die durch Bewegungen verstärkt werden und in Rückenlage nachlassen. Übelkeit, Druckgefühl im Magen, Verstopfung, Durchfall, Fremdkörpergefühl im Hypochondrium und eine Störung des Nervensystems sind charakteristisch.

Die Hauptbehandlung ist das Tragen einer Nierenorthese. Empfohlen:

  • Intensive Ernährung (die Niere wird fettig und unbeweglich).
  • Es ist nützlich, sich täglich 3 Stunden hinzulegen (in Abständen möglich) und eine Ladung (Sand) mit einem Gewicht von 2 bis 3 kg auf den Bauch zu legen.
  • Legen Sie bei starken Schmerzen Umschläge auf das Hypochondrium.