This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Entfernung von Warzen mit Volksheilmitteln

ACHTUNG!
Die auf der Website veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz.
Die beschriebenen Methoden der Diagnose, Behandlung, Rezepte der traditionellen Medizin, etc. Selbstverwendung wird nicht empfohlen. Konsultieren Sie unbedingt einen Fachmann, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen!
Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Warzen sind nicht entzündliche knotige Hautläsionen mit viraler Ätiologie. Tritt häufiger bei Kindern und Jugendlichen auf.

Ursachen für das Auftreten von Warzen. Der Hauptgrund ist eine virale Hautläsion. Der Erreger wird durch direkten Kontakt mit dem Patienten und durch Haushaltsgegenstände übertragen. Plantarwarzen können in der Dusche oder im Pool aufgenommen werden. Kleinere Hautverletzungen, Schwitzen usw. können zur Krankheit beitragen.

Manifestationen der Krankheit. Warzen treten am häufigsten an Händen, Ellbogen, Knien, Sohlen, im Gesicht und am Kopf auf. Es gibt senile Warzen, die nicht behandelt werden müssen. Sie treten normalerweise im Alter auf, hauptsächlich auf mit Kleidung bedeckter Haut (auf dem Rücken und der Brust), seltener im Gesicht und an den Händen.


Volksheilmittel zur Behandlung von Warzen:

  • Um Warzen an den Fußsohlen und an den Handflächen zu entfernen, bereiten Sie einen Kuchen nach folgendem Rezept zu. Eine kleine Knoblauchzehe reiben, den Brei mit 1 Teelöffel Essigessenz gießen und ein wenig Weizenmehl hinzufügen, den Teig kneten. Schneiden Sie in das Klebeband ein Loch in Form einer Warze, jedoch ca. 0,5 cm mehr. Lege einen kleinen Kuchen auf die Warze, klebe sie vorsichtig mit einem Pflaster darauf und verbinde sie. Entfernen Sie nach 2-3 Tagen den Verband, damit fallen die Warzen ab. Wenn ein Vorgang nicht ausreicht, wiederholen Sie den Vorgang erneut. An der Stelle der abgefallenen Warzen treten schmerzhafte Grübchen auf. Legen Sie einen Verband mit Vishnevsky Salbe auf und tragen Sie einen Verband, bis die Wunden verheilen.
  • Schnelles Entfernen der Warzen hilft, frische Blätter von Kalanchoe gefiedert. Legen Sie sie auf die betroffene Stelle und verbinden Sie sie mit einem Verband. Manchmal reichen 3-4 solcher Prozeduren aus, damit die Warzen verschwinden. Ein Verband ist am besten in der Nacht gemacht.
  • Den Verband mit grüner Flüssigseife bestreichen, eine Warze binden. Einen Tag später machen Sie einen neuen Verband. Wiederholen Sie mehrmals. Dies macht die Warze so weich, dass sie leicht entfernt werden kann.
  • Den Knoblauch hämmern, mit Schweinefett mischen, auf einem Lappen verteilen und täglich wechselnd an die Warze binden.
  • Lassen Sie die Zwiebel 2 Stunden in Essigessenz oder Essig und binden Sie sie über Nacht. Tun Sie dies mehrmals, bis die Warze mit der Wurzel herauskommt.
  • Reiben Sie die Warze mit sauberer, gehackter Kreide (ohne Verunreinigungen), gießen Sie Kreide darauf und binden Sie sie fest. Also mach es ein paar Mal. Der Verband kann nicht benetzt werden.
  • Reiben Sie die Warze jeden Tag mit dem Saft saurer Äpfel ein. Es wird allmählich abnehmen, dunkler und nach zehn Tagen verschwinden.
  • Warzen verschwinden spurlos, wenn sie mit frischem Ebereschensaft angefeuchtet werden.
  • Warzen können leicht entfernt werden, wenn sie mehrmals täglich mit einem starken Aufguss oder einem Sud aus Wermut angefeuchtet werden.
  • Einige Heiler raten dazu, vor dem Zubettgehen einen (nicht mehr!) Tropfen Essigsäure mit einer Pipette auf die Warze aufzutragen. Die Behandlung dauert nur wenige Tage.
  • Die betroffenen Stellen mindestens zwei Wochen lang mehrmals täglich mit frischem Tomatensaft einfetten. Es bringt gute Ergebnisse.
  • Aus den Blättern der Ringelblumen gepresster Saft schmiert die Warzen sorgfältig. Auch Saft aus den Stielen ist dafür geeignet.
  • Warzen werden mit Saft oder Salbe aus Schöllkraut und Schmalz 1: 1 entfernt.
  • Die Kornblumenkerne zu Pulver zerkleinern, mit Warzen bestreuen und verbinden. Solche Pulver tun täglich. Das Pulver kann auch mit Innenfett gemischt werden - Sie erhalten eine Salbe, die auf die Warzen aufgetragen und verbunden wird.
  • Ein altes und wirksames Mittel gegen Warzen ist Salz, das in Meerrettichsaft zerkleinert wird. Reiben und Lotionen machen.
  • Holzasche, die mit Wasser auf die Konsistenz von dickem Sauerrahm verdünnt wurde, ist ein wirksames Mittel gegen flache Warzen.
  • Um Warzen, milchigen Löwenzahnsaft oder Blätter zu reduzieren, werden Zweige oder unreife Feigenfrüchte verwendet. Reiben Sie die Warze zweimal täglich mit Saft ein. Sie können Lotionen machen.
  • Plantarwarzen werden reduziert, indem Brei aus rohen Kartoffeln auf Wachspapier aufgetragen und über Nacht alles auf die Sohle geklebt wird. Der Vorgang wird mehrmals wiederholt.
  • Frischer Salat- oder Wildmolokan-Saft sowie Milch werden äußerlich gegen Warzen angewendet. Manchmal bringt 2-3 Saftschmierung dieser Pflanzen eine signifikante Verbesserung.
  • Die Heiler empfehlen, eine kleine Kartoffel zu nehmen, sie in zwei Hälften zu schneiden, eine Hälfte über den Kopf zu werfen, alle Warzen mit der anderen Hälfte zu reiben und diesen Teil der Kartoffel an einem trockenen Ort im Boden zu vergraben, damit er nicht sprießt und dort trocknet. Nach einigen Tagen verschwinden die Warzen.